Allgemein

Epstein Barr Virus – Hilfe für Betroffene einer EBV-Infektion

Epstein Barr

Allgemein über Epstein Barr Virus Das Epstein Barr Virus, kurz EBV genannt, ist der Erreger der infektiösen Mononukleose, also dem Pfeifferschen Drüsenfieber. Bei dieser Erkrankung handelt es sich um starke Hals-, Kopf- und Gliederschmerzen sowie schlimme Schwellungen der Lymphknoten. Epstein Barr wurde erstmals Mitte der 1960er Jahre von dem englischen …

weiterlesen >>>

Pfeiffersches Drüsenfieber – Auch Mononukleose genannt

Pfeiffersches Drüsenfieber

Bei Fachleuten ist Pfeiffersches Drüsenfieber auch unter dem Begriff Mononukleose bekannt, der Betroffene hört in der Regel beim Arzt zum ersten Mal davon. Beschwerden, wie sie von einer Erkältung herrühren könnten, sind der Grund für den Arztbesuch, je älter die Patienten, desto ausgeprägter sind die Symptome. Der Auslöser für die Erkrankung Pfeiffersches Drüsenfieber ist …

weiterlesen >>>

Epstein Barr Virus Symptome – gibt es viele und sehr Underschiedliche

Epstein Barr Virus Symptome

Das zu den Herpesviren zählende Epstein Barr Virus Symptome ist ein doppelsträngiges DNA-Virus. Es hat schätzungsweise 95 Prozent aller Dreißigjährigen und sogar 98 Prozent aller Vierzigjährigen befallen. Es persistiert wie alle Herpesviren lebenslang im Körper und kann reaktiviert werden. Epstein Barr Virus Symptome Infektionswege und Folgen Das 1964 entdeckte EBV-Virus …

weiterlesen >>>

Mononukleose – oder auch Pfeiffersches Drüsenfieber genannt

Mononukleose

Was ist Mononukleose? Das Epstein Barr Virus gilt als eines der am häufigsten vorkommenden Viruserkrankungen überhaupt. Häufig infizieren sich bereits kleine Kinder oder Teenager mit dem Virus. Studien zufolge haben sich den Virus schätzungsweise 95% der Dreißigjährigen und 98% der Vierzigjährigen eingefangen. Mononukleose – Der Epstein Barr Virus als Auslöser Das …

weiterlesen >>>

EBV Infektion – Wie kommt es zu einer EBV Infektion

EBV Infektion

Was ist eine EBV Infektion? Das Epstein Barr Virus zählt sicherlich zu den am weitesten verbreiteten Viruserkrankungen überhaupt, schließlich haben sich schätzungsweise 98 Prozent aller Vierzigjährigen bereits mit dem hochansteckenden EBV-Virus infiziert. EBV Infektion – Das sollten Sie darüber wissen Das Virus ist ein doppelsträngiges DNA-Virus aus der Familie der …

weiterlesen >>>